gfx-unlimited

Grafic & Design Forum - alles über GFX - Programme, Tipps, Tricks - Photoshop - Tutorials
 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Grafik-Dateiformate

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Marvbec
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Alter : 28
Ort : Leipzig
Anmeldedatum : 13.11.07

BeitragThema: Grafik-Dateiformate   Sa Dez 08, 2007 11:09 pm

In dieser kleinen Liste gebe ich ausführliche Informationen zu gängigen Dateiformaten. Hierbei untergliedere ich in webfähige und weiteren programmabhängigen Dateiformaten.


Webfähige Grafikformate:

BMP (Windows Bitmap)
Typ: Raster (RGB)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: enorm hoch
Transparenz-Unterstützung: keine
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: gegeben
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: BMP, DIB

JPEG (Joint Photographic Experts Group)
Typ: Raster (RGB, YCbCr)
Qualität: sehr schlecht - sehr hoch (Qualität ist ist vom Programm abhängig)
Speicherverbrauch: sehr niedrig - mittel (Speicherverbrauch ist von der Qualität abhängig)
Transparenz-Unterstützung: keine
maximale Farbtiefe: 24-Bit
Webkompatibilität: gegeben
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: JPG, JPEG, JPE, JIF

GIF (Graphics Interchange Format)
Typ: Raster (RGB)
Qualität: schlecht (max. 256 Farben)
Speicherverbrauch: sehr niedrig - sehr hoch (Speicherverbrauch ist von Anzahl der Frames abhängig)
Transparenz-Unterstützung: ja (100% oder 0%)
maximale Farbtiefe: 24-Bit
Webkompatibilität: gegeben
Animationsmöglichkeit: ja (Frames)
Dateiendung: GIF

PNG (Portable Network Graphic)
Typ: Raster (RGB)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: niedrig
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 48-Bit
Webkompatibilität: eingeschränkt (bei älteren Browsern Farbverfälschungen)
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: PNG

PDF (Portable Document Format) Hinweis: Bei PDF werden mehrere Bildformate in einem Format gespeichert
Typ: Raster und Vektor (RGB, CMYK, YCbCr)
Qualität: sehr schlecht - enorm hoch (Qualität ist vom Inhalt abhängig)
Speicherverbrauch: sehr niedrig - sehr hoch (Speicherverbrauch ist vom Inhalt abhängig)
Transparenz-Unterstützung: gegeben
maximale Farbtiefe: 64-Bit
Webkompatibilität: eingeschränkt (Plugin notwendig)
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: PDF

SWF (Small Web Format)
Typ: Flash (Raster und Vektor)
Qualität: niedrig - enorm hoch
Speicherverbrauch: niedrig - sehr hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 48-Bit
Webkompatibilität: eingeschränkt (Plugin "Adobe FlashPlayer" notwendig)
Animationsmöglichkeit: ja (Frames und Pfadanimation)
Dateiendung: SWF, FLV, ASO, ASI, ASC, AS
Weiters: kann Musik abspielen, kann interaktiv Input-Aktivitäten (Maus, Tastatur) interpretieren, kann Cookies speichern

CUR (Cursor)
Typ: Raster (RGB)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: gegeben
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: CUR

ANI (Animated Cursor)
Typ: Raster (RGB)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: sehr hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: gegeben
Animationsmöglichkeit: ja (Frames)
Dateiendung: ANI


Weitere Grafikformate:

TIF (Tagged Image File)
Typ: Raster (CMYK)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: mittel
Transparenz-Unterstützung: keine
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: TIF, TIFF

TGA (Targa Image File)
Typ: Raster (RGB Alpha-Kanal)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: niedrig
Transparenz-Unterstützung: eingeschränkt (Alpha-Kanal)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: TGA, VDA, ICB, VST

EPS (Encapsulated PostScript)
Typ: Vektor
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: niedrig
Transparenz-Unterstützung: ja (100% oder 0%)
maximale Farbtiefe: -
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: EPS

ICO (Icon)
Typ: Raster (RGB)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: mittel
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: ICO, ICON

EMF (Windows Enhanced Metafile)
Typ: Raster und Vektor (RGB, YCbCr)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: EMF, WMF

PSD (Photoshop Document)
Typ: Raster und Vektor (RGB, CMYK, YCbCr)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: enorm hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: PSD

AI (Adobe Illustrator)
Typ: Raster und Vektor (RGB, CMYK, YCbCr)
Qualität: sehr hoch
Speicherverbrauch: mittel - hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: 32-Bit
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: AI

DXF (Drawing Interchange Format)
Typ: Vektor (CAD)
Qualität: -
Speicherverbrauch: niedrig - hoch
Transparenz-Unterstützung: ja (100% bis 0%)
maximale Farbtiefe: -
Webkompatibilität: keine
Animationsmöglichkeit: keine
Dateiendung: DXF, DXX, IFC, STEP, IGES


Hinweise zu Rastertypen:

Allgemein:
Die Rastertypen sind wichtig für professionelle Druckverfahren und Bildschirmwiedergaben. Beim Bearbeiten tritt kein Unterschied auf, ob ein Programm RGB oder CMYK unterstützt.
Daher ist dies eher interessant für großeformatige professionelle Arbeiten, die aber den Rahmen einen normalen Grafikers sprengen.


RGB (Red Green Blue)
Bei professionellen Druckbildern ist der RGB-Typ ungeeignet. Nicht alle Farben sind enthalten, wodurch bei einem Druck der exakte Übergang von Farbverläufen (Spektralfarben) nicht sauber wird.
Bemerkbar wird dies jedoch eher bei enorm großen Bildern (Plakate, Banner), wo der Farbverlauf sich über ein großes Feld zieht.
Bei RGB werden im Druck immer drei Bildpunkte in den Farben Rot, Grün und Blau gesetzt (zusätzlich noch Schwarz für die Helligkeit). Je nachdem, wie stark zusammen diese minimal kleinen Bildpunkte auf einem Bereich des Druckmaterials (Papier, Stoff, ...) gesetzt werden, desto blasser oder gesättigter wirkt die gewünschte Farbe. Diese drei Bildpunkte werden nur unter einem Mikroskop sichtbar.
RGB findet Nutzen in allen Arten von PAL- und NTSC-Monitoren.

CMYK (Cyan Magenta Yellow Key)
Wie beim RGB-Modell werden auch hier Bildpunkte in den Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (Key) gesetzt.
Je nachdem, wie stark zusammen diese minimal kleinen Bildpunkte auf einem Bereich des Druckmaterials (Papier, Stoff, ...) gesetzt werden, desto blasser oder gesättigter wirkt die gewünschte Farbe. Beim Druck werden jedoch die Farben nicht nebeneinander, sondern übereinander gedruckt. Dadurch entstehen dann die anderen Farben.
Sie treten am häufigsten bei professionellen Druckverfahren auf. Für Monitore ist die dieses Modell uninteressant.

YCbCr
Wie auch RGB findet YCbCr Nutzen bei PAL-Monitoren. Es ist für das Druckverfahren völlig uninteressant.
Hierbei werden alle Elemente genau definiert, wie hell ein Bildpunkt auf dem Monitor wirkt. Für Grafikdesign ist dies jedoch uninteressant.

_________________


www.gwc.de.tl
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.photoshop-tutorials.de.tl/
 
Grafik-Dateiformate
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [BB3]Grafik im Bereich der Fußzeile einfügen
» [erledigt]Haken und Kreuz Grafik
» Johnnystar's Grafik & Lines-Service
» Ist es möglich die Hintergrund Grafik zu teilen?
» Kontaktfeld - Telefonnummer - Grafik

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
gfx-unlimited :: Fragen und Probleme :: Andere-
Gehe zu: